Marienkapelle-beim-Wohnplatz-Wasen.gif
Buergerhaus-Rotenzimmern.gif

Dietingen

Herzlich Willkommen in Dietingen!

Dietingen ist mit seinen fünf Ortsteilen und knapp 4.000 Einwohnern eine attraktive Gemeinde in landschaftlich reizvoller Lage zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb. Mit ihren unterschiedlichen Eigenheiten bilden alle Ortsteile eine lebens- und liebenswerte Einheit am Rande des Schlichemtals.

Dietingen - Der Kernort der Gemeinde.

Der größte Ortsteil der Gemeinde liegt idyllisch nahe der alten Reichsstadt Rottweil. Am Ortseingang befindet sich das weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Museum „Welt der Kristalle“. Das Schwarzwildgehege mit Wald- und Erlebnispfad sowie das Museum Zehntscheuer sind weitere beliebte Ausflugsziele.

Irslingen - Attraktiver Ortsteil nahe der Schlichemklamm.

Der bei verschiedenen Wettbewerben prämierte Ortsteil Irslingen grenzt in landschaftlich reizvoller Lage an die urige, naturbelassene Schlichemklamm, die zu allen Jahreszeiten als ausgesprochen sehenswert gilt.

Böhringen - Wohnen und Arbeiten in reizvoller Umgebung.

Der Teilort Böhringen verbindet gleichermaßen Ursprünglichkeit und Moderne. Zur Entdeckung von Landschaft und Natur im Schlichemtal ist Böhringen oftmals ein Ausgangspunkt für Spaziergänger und Wanderer.

Rotenzimmern - Sehenswertes Fachwerkensemble im Schlichemtal.

Der kleine Ortsteil Rotenzimmern liegt unmittelbar im Schlichemtal. Das Ortsbild wird von einem wunderschön erhaltenen Ensemble von stattlichen Fachwerkhäusern – darunter das Rat- und Bürgerhaus – geprägt. Der historische Ortskern lässt mit seiner reizvollen Kulisse Besucher gerne innehalten.

Gößlingen - "Aussichtsreicher" Ortsteil.

Die Hanglage des kleinsten Ortsteils bietet den Besuchern bei gutem Wetter eine Aussichtslage weit in Richtung Schwarzwald und Alb. Die alte Wehrkirche St. Peter und Paul beherrscht gemeinsam mit dem Pfarrhaus das Ortsbild in auf vorteilhafter Weise.

www.dietingen.de